Archiv der Kategorie: Uncategorized

Demo, Sauna, Mick-Jagger-Oblaten: Recap meiner Woche in Bogotá

Ich bin jetzt eine Woche in Kolumbien, genauer gesagt, in Bogotá. Ich habe gelacht, geweint und sehr viel nachgedacht. Die Stadt hat mich vereinnahmt. Mit ihrem Chaos, ihrer Lebendigkeit, ihrer Armut und allen Kontrasten. Ich habe für Frauenrechte demonstriert, verkatert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Próxima Estación: Colombia

Auf dem Weg nach Bogotá habe ich aufgeschrieben, was ich die nächsten Monate in Kolumbien vorhabe… und was euch hier im Blog erwartet. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne… Hesses bekannte Zeile gilt zweifellos auch für Reisen. Einer ihrer schönsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Fragmente Argentiniens: Buenos Aires

„Como viajar sin ver“ – Reisen, ohne zu sehen – heisst das Buch, das ich gestern in einer Bibliothek in Buenos Aires gefunden habe. Der Argentinier Andrés Neuman eilt auf einer durchgetakteten Reise durch Lateinamerika und schreibt im Vorwort: „Zunaechst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiseberichte, Texte auf Deutsch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

The oddity of coming home

How did the sky look when I left Germany in March 2013? Grey. How did it look when I came home ten months later? Grey. That was expectable. However, coming home was not exactly as I had expected. In some … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Posts in English, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Raw Fish Revised

In September, two weeks after my arrival in Lima, I published a text named “RoherFisch und heiße Rhythmen“ (raw fish and hot rhythms) which describes my first impressions of Peru’s capital. I named each three things I liked, three things which … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„¡A las mujeres les gusta que les demos piropos en la calle!”

El acoso callejero es un tópico altamente discutido en el Perú en estos días, no obstante, mi artículo en alemán sobre el tema también me trajo tantos clics como ningún post anterior (a no ser las fotogalerías). Y aunque se … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artículos en español, Peru, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

„Den Frauen gefallen die Sprüche doch!“

Sexuelle Belästigung ist in Peru dieser Tage ein vieldiskutiertes Thema. Doch auch mein deutscher Blog-Artikel darüber hat so viele Klicks gebracht wie kein textlastiger Eintrag zuvor. 2013 ist das Jahr der #Aufschrei-Debatte, das durch einen Artikel über die Sprüche Rainer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte auf Deutsch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen